RFID Scanner Hubwagenhalterung
Industriedesign zur Verbesserung industrieller Produktivität

RFID Scanner Hubwagenhalterung

Industriedesign zur Verbesserung industrieller Produktivität

 

IDEIA.M bekam eine Anfrage der SONAE Vertriebszentrale, die Benutzerfreundlichkeit der handlichen Scann Geräte in deren Logistikzentrum zu verbessern. Die Herausforderung bestand darin eine geeignete Ablage für den Scanner zu finden wenn dieser gerade nicht gebraucht wird, während die Arbeiter mit Kisten oder Hubwagen hantieren. 

Bei diesem Projekt-Briefing stellte sich heraus wie wichtig es ist, ein nützliches, robustes, hygienisches und lebensmittelechtes Produkt zu entwerfen, welches die Arbeitsvorgänge beschleunigt und zudem Sicherheit gewährleistet.  

Dem IDEIA.M Designteam wurde zudem schnell klar, dass durch den ständigen Wechsel der Hubwagen das Verschluss-System leicht an verschiedene Rohrgrößen und Formen anpassbar sein muss. Die Designer adaptierten den bei Fahrradsatteln bekannten Schnellspannverschluss um so eine einfache und zuverlässige Lösung zu bieten. 

Die Heftklammer kam als Zusatzbedarf auf und stellte sich als nützliches Extra heraus. Bei unseren Beobachtungen fielen dem Team einige Lösungen auf, um Lieferscheine und Dokumente an derselben Halterung zu fixieren. Dadurch war klar, dass die Scanner Halterung diese Funktion beinhalten muss. 

Die Lösung von IDEIA.M steigerte die Produktivität und verringerte Beschädigungen und Verluste der Scanner. Sie verbesserte allgemeine Arbeitsabläufe und die Zufriedenheit der Mitarbeiter. 

Das Endprodukt besteht aus unterschiedlichen Materialien, jedes für seinen eigenen Zweck. Das Innenleben besteht aus formgepressten Polypropylen (EPP) zum Schutz des Scann Gerätes. EPP ist umweltfreundlich und lebensmittelecht. Die äußere Hülle besteht aus Edelstahl um bei unerwarteten Unfällen ausreichend Schutz zu gewährleisten.